Hamburg

Gerüstbau für Hamburg

Schon vor 100 Jahren stand Gemeinhardt Gerüstbau für zuverlässige, sichere und kompetente Gerüste sowie Spezialgerüste – auch in der Hansestadt Hamburg.

Und für Hamburg ist unsere Niederlassung in Braunschweig zuständig. Die Entfernung von 200 Kilometern von der Hansestadt ist für uns kein Hindernis, um auch dort erfolgreich für sicheren Gerüstbau und Spezialgerüstbau zu sorgen. In unserer Zentrale in Braunschweig konzentrieren wir uns allgemein auf die Bundesländer Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Gerüst vor Hamburg Panorama
Foto © M. Johannsen, Adobe Stock

Warum uns Hamburg so reizt

Der Hamburger Hafen ist der zweitgrößte Seehafen in Europa und gehört zu den neun größten Containerhäfen der Erde. Zwischen Deichtorhallen und Baumwall liegt die hundertjährige Speicherstadt, der weltgrößte zusammenhängende Lagerhauskomplex und UNESCO-Welterbe. Egal wohin man Tritt, in der Elbmetropole ist an jeder Ecke etwas besonderes zu sehen. Eine besondere Herausforderung für uns, die Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH, wäre eines der großen Schiffe im Hamburger Hafen einzurüsten. Das bedarf großer Sorgfalt und Präzision – und dabei sind wir schneller und sorgfältiger in unserer Ausführung als die Kollegen an der Elbphilharmonie.

Gerüste in Hamburg

In Hamburg haben wir zur Sanierung einer Brücke ein Gerüst auf einem Ponton gebaut. Ein Ponton ist ein schwimmender Hohlkörper, der einem breiten, flachen Kahn ähnelt (oder auch einem Floß), der das Gerüst über Wasser befördern kann.

Momentan können wir nur ein Projekt in Hamburg vorweisen, stehen aber jederzeit in den Startlöchern für neue Aufgaben und Herausforderungen.
Sie interessieren sich für Gerüstbau in Hamburg? Kein Problem, wir sind Ihr kompetenter Gerüstbauer für ganz Deutschland. Unsere Gerüste sind vielseitig einsetzbar, egal ob es um Fassadenstreichen, Dachrinnensäubern oder um die Renovierung eines Baus geht– wir bieten jederzeit sicheren Gerüstbau für Hamburg an.

Dabei liefern wir stets das gewünschte Gerüst. Hierbei können Sie zwischen vielen verschiedenen Modellen, u. a. Fahrgerüsten, freistehenden Gerüsten, Hängegerüsten und Spezialgerüsten wählen, wir bauen es mit Hilfe von Fachleuten in kurzer Zeit auf und sorgen auch nach der Fertigstellung des Baus für den Abbau und Abtransport der Gerüste aus Hamburg.

Sie möchten sich über unsere Referenzen im Gerüstbau erkundigen? Finden Sie mehr darüber in unseren Referenzen aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Ein Beispiel unserer Möglichkeiten als Gerüstbauunternehmen ist u. a. ein Hängegerüst zur Endbeschichtung einer Neubau-Brücke in Ronneburg, Thüringen. Das Hängegerüst musste als Sonderkonstruktion entwickelt werden und betrug eine Gesamtleistung von 7.600 qm.

Ein freistehendes Fassadengerüst wurde am Hänger der Bogenbrücke in der Lutherstadt Wittenberg, Sachsen-Anhalt errichtet. Dies war für den Korrosionsschutz notwendig. Das Raumgerüst, das dafür verwendet wurde, rüstete die Bogenbrücke bis 33 m Höhe ein und musste bis zu einer Windstärke von 8 sicher stehenbleiben.
Aber auch für kleinere Projekte sind wir als Gerüstbauer in Hamburg und ganz Deutschland verfügbar: So beispielsweise für einen Fluchttreppenturm in Worms, Rheinland-Pfalz. Dazu wurde ein Layher-Allroundgerüst benutzt mit einer Tragkraft von 7,5 kN/qm und einer Laufbreite von 1,90 m. Die geschlossenen Stufen, auch Setzstufen genannt, waren hierbei Pflicht, denn Fluchttreppentürme sollen die Sicherheit aller Mitarbeiter auf unseren Gerüsten gewähren. Denn Sicherheit im Gerüstbau ist unser oberstes Gebot.

Sie wollen uns kennenlernen? Erfahren Sie mehr über uns

Projekte in Hamburg

2