Fahrgerüste und Gerüst-Fahrwagen

Mit einem Fahrwagen der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH setzen Sie auf:

✅ Erfahrenen Spezialgerüstbau mit Fahrgerüsten

✅ Zufriedenheitsgarantie, Termingarantie und Erreichbarkeit

✅ Sicherheit für Mensch und Material, vielfach zertifiziert:

Gerüstbau Zertifikate

Wir bieten Ihnen unsere Fahr-Gerüste und Gerüst-Fahrwagen deutschlandweit an. Durch unsere Standorte in Roßwein (Sachsen), Frankfurt am Main (Hessen) und Braunschweig sind wir immer in der Nähe – egal wo Sie sich in Deutschland befinden.

So bewerten unsere Kunden unsere Fahrgerüste:

Nutzen Sie unseren Rückruf-Service und lassen Sie sich zu unseren Gerüst-Fahrwagen beraten

Fahrgerüste

Für kleinere Arbeiten, Reparaturen, Inspektionen und für den Privatgebrauch ist oftmals kein vollständiges Fassadengerüst nötig. Das Fahrgerüst zeigt dann seine Stärken – in der flexibleren Handhabung, seiner Mobilität sowie im günstigen Preis. Dabei müssen Sie auf sicheres und komfortables Arbeiten nicht verzichten.

Ihr Vorteile mit einem Fahrgerüst auf einen Blick

    • Schon vor dem Arbeiten profitieren Sie von der deutlich schnelleren Lieferung und Montage im Vergleich zu kompletten Fassadengerüsten.
    • Vor Ort verschieben Sie das Fahrgerüst dank seiner Rollen mühelos dorthin, wo es gebraucht wird.
    • Selbst mehrere Personen können sicher auf dem Gerüst arbeiten.

> Unser Tipp: Besonders gut eignen sich Fahrwagen, Rollgerüst und die mobile Arbeitsbühne für Renovierungsarbeiten am Eigenheim.

Für Ihre Sicherheit

Ihr Fahrgerüst (z.B. von Layher) erfüllt wie jedes Gerüst von Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH alle nötigen Sicherheitsstandards. In Höhe von Füßen und Knien befinden sich jeweils Sicherheitsleisten. Zudem verfügen alle Fahrgerüste über Innenaufstiege in Form von Leitern. 

Fahrgerüste dürfen nur langsam sowie auf ebenem und tragfähigem Untergrund bewegt werden. Dabei dürfen sich weder Material noch Personen auf den Arbeitsflächen befinden. Sichern Sie die Fahrrollen des Gerüstes immer mit den Bremshebeln.

Der Fahrwagen – das mobile Gerüst für Brückenarbeiten

Zum Bearbeiten von Brückenuntersichten, Stützmauern und Wänden empfehlen wir einen Fahrwagen. Diese mobilen Gerüste werden aus Stahlteilen konstruiert, im Gegensatz zu den meist aus Alu gefertigten Fahrgerüsten. Fahrwagen bewegen sich an ihrer Oberseite auf Rollen, nach unten sind sie als Hängegerüste konzipiert.

    • Kappenfahrwagen dienen unter der Brückenkappe als Montagegerüst oder als Gerüst für Inspektionsarbeiten. Sie sind besonders schnell montiert und leicht zu verschieben.
    • Brückenfahrwagen werden als geschlossene Bühne über die gesamte Breite der Brücke ausgeführt. So sparen sie die Kosten und den Zeitaufwand einer Kompletteinrüstung mit Hängegerüsten. Weiterer Vorteil: Auf der Brücke lastet wesentlich weniger Brückenmaterial. Im Vergleich zu Hängegerüsten können Fahrwagen jedoch nur ein geringes Gewicht aufnehmen.

Fahrgerüst oder Fahrwagen? Wir beraten Sie gerne

Kundenbeispiel

Fahrwagen für Montagearbeiten an einer Brücke

Die Herausforderung

Oben Fußgänger, unten Gasrohrleitungen – so lautete der Plan für eine Brücke über die Freiberger Mulde in der sächsischen Stadt Roßwein (Stadtteil Gleisberg). Aber wie erreichen die Monteure ihren luftigen Arbeitsplatz an der Brückenunterseite – und trotzdem mobil?

Unsere Fahrwagen Lösung

Mit einer guten Idee und geringem Materialeinsatz wurde in kurzer Zeit ein Fahrwagen montiert. Zwei Personen waren ausreichend, um das Gerüstmaterial zum Einsatzort zu transportieren. Das Kernstück vom Fahrwagen bildete ein Hängegerüst aus Layher-Allroundgerüst – mit einer Standfläche, die etwa zwei Meter unter dem Kragarm angebracht wurde. Die insgesamt drei Meter lange Konstruktion wurde per Hand auf Gummirollen an der Brücke entlang geschoben. So konnten die Arbeiten schnell, mobil und sicher durchgeführt werden.

Mehr Fahrgerüst gibts hier

Der mobile Fahrwagen

Wir bei der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH behelfen uns bei unserer Arbeit im Bereich der Rohrverlegung, der Entmoosung von Gemäuern oder auch Brückensanierung gerne mit einem mobilen Fahrwagen. Damit lassen sich Werkzeuge, Maschinen aber auch unsere Arbeiter am besten von A nach B schieben, so dass sie ohne Verlassen des Gerüstes ihre Arbeit erledigen können.

Auf den Baustellen sind die mobilen Fahrwagen äußerst sicher in deren Handhabung.

Wir bei der Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH haben den mobilen Fahrwagen schon auf vielen Baustellen gebraucht, nicht zuletzt wegen seiner Wendigkeit. Wir finden, dass die mobile Arbeitsweise eine erhebliche Erleichterung bei der Arbeit auf dem Bau ist.

Google+ Twitter Facebook
Newsletter abonnieren