Stützgerüst an Krichturm

Stützgerüst

Windlasten und äußere Horizontalkräfte müssen abgeleitet werden, um freistehenden Wänden genügend Stabilität zu geben. Für diese Aufgabe ist ein Stützgerüst hervorragend geeignet. Das Gerüst nimmt die wirkende Wind- und Stabilisierungslast und leitet sie in den Baugrund ein. Die Wandscheibe steht stabil und sicher.

Unser Stützgerüst wird vorwiegend aus Layher Modulen zusammengesetzt. Mit akribischer Sorgfältigkeit planen und bauen unsere Mitarbeiter Ihre Lösung nach den gesetzlichen Sicherheitsvorschriften für Sie. Mit uns setzen Sie auf:

✓ Erfahrenen Spezialgerüstbau mit Stützgerüsten

✓ Zufriedenheitsgarantie, Termingarantie und Erreichbarkeit

✓ Sicherheit für Mensch und Material

Wir bieten Ihnen unsere Stützgerüste deutschlandweit an. Durch unsere Standorte in Roßwein (Sachsen), Frankfurt am Main (Hessen) und Braunschweig sind wir immer in der Nähe – egal wo Sie sich in Deutschland befinden.

Nutzen Sie unseren Rückrufservice und lassen Sie sich von uns zum Thema Stützgerüst beraten

Kundenbeispiel

Stützgerüste – Braunatal, Parkhaus

Herausforderung

Auch ein Parkhaus muss von Zeit zu Zeit saniert werden. Doch eine zeitweilige Schließung würde eine akute Parkplatznot hervorrufen. Mit dem intelligenten Einsatz von Gerüsten kann der Betrieb trotzdem nahtlos weitergehen. So auch in einem Parkhaus in Braunatal: In dem aus sieben Ebenen bestehenden Gebäude mussten die Stützen sowie akute Schäden instandgesetzt werden. Parkplätze, sämtliche Zufahrten und Durchgänge sollten den Parkhausbesuchern wie gewohnt zur Verfügung stehen.

Lösung

Gemeinhardt Gerüstbau errichtete Stützgerüste, um die Stützlasten der sanierungsbedürftigen Mittel-, Rand- und Eckstützen abzufangen. Eine exakte Planung und der Einsatz von Sondergerüstteilen verhinderte das Absenken des Parkdecks. Das Parkhaus konnte mit nur minimalen Einschränkungen weitergenutzt werden – während die Stützen des Parkdecks in Tag- und Nachtschichten innerhalb kürzester Zeit repariert wurden.

Wissenswert

  • Pro Pfeiler nahmen die Stützgerüste eine Last von 1.000 kN auf.
  • Die Stützen wurden mit Layher-Modulgerüst erstellt.
  • Die Last der Decken wurde mit Schwerlastkopfstützen abgefangen.
  • Staub- und wasserdichte Einhausungen schützten PKWs und Parkhausbenutzer vor Schmutz und Emissionstaub.

Stützgerüst
Google+ Twitter Facebook
Newsletter abonnieren