Placeholder
Aktuelles | 14. November 2019

Diese lebenswichtige Schutzmaßnahme wird im Gerüstbau oft übersehen – wir haben jetzt nachgerüstet

Selbst das höchste Gerüst ist nicht so hoch wie unsere Sicherheitsanforderungen.

Sie schmunzeln? Gerne, wir tun es auch. Aber gleichzeitig meinen wir es durchaus ernst, wenn es um die Gesundheit unserer Mitarbeiter und aller Beteiligten am Bau geht.

Die Sicherheit beim Gerüstbau steht bei uns an erster Stelle. Und wenn Sie jetzt an Helme, Auffanggurte und Absturzsicherungen denken, liegen Sie damit richtig.

Sicherheit beim Gerüstbau ist mehr als ein Auffanggurt

Die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) gehört zur Grundausstattung aller Mitarbeiter von Gemeinhardt Gerüstbau Serivce. Und seit der Umsetzung der neuen Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS 2121) haben wir die Sicherheit am Gerüstbau noch einmal auf einen ganz neuen Level gehoben.

Trotzdem haben wir jetzt in Sachen Sicherheit nachgelegt. Und zwar bei unserer Fahrzeugflotte.

Unsere LKW sind zwar technisch auf den neuesten Stand, so dass sie sich auch bei Sicherheit und Umweltschutz rundum sehen lassen können. Aber ein wesentliches Detail hat uns doch gefehlt: Und zwar werden unsere LKW vom Hersteller serienmäßig nicht mit einem Feuerlöscher ausgestattet.

Gemeinhardt Gerüstbau Service stattet Flotte mit Feuerlöschern aus

Bei Unfällen im Straßenverkehr kann es durchaus zu Bränden kommen. Besonders wenn wir an die vergangenen heißen Sommer mit erhöhter Brandgefahr denken, ist ein Feuerlöscher am Fahrzeug unserer Meinung nach ein echtes Muss.

Denken wir nur daran, dass Fahrer und Passagiere mit einem Feuerlöscher in der Lage wären, unter Umständen Menschenleben zu retten.

Kurz und gut: Wir haben uns dazu entschlossen, unsere gesamte Fahrzeugflotte – wo fehlend – mit Feuerlöschern nachzurüsten.

Eine kleine Investition, die großen Schaden abwenden kann.

Was tun wir noch für die Sicherheit am Gerüstbau? Wie profitieren Sie als Auftraggeber davon? Gerne erzählen wir Ihnen mehr darüber. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Schlagworte: