Käseproduktion
Aktuelles | 11. Juni 2020

Käseproduktion

Käseproduktion: So erfüllen Sie bei Sanierung und Wartung höchste Hygienestandards bei geringsten Ausfallzeiten

Sanierungs- und Wartungsarbeiten bedeuten für uns einen echten Ausnahmezustand. Wir haben regelmäßig damit zu kämpfen, die Hygienestandards einzuhalten. Ausfallzeiten müssen wir dann einfach hinnehmen, das geht nicht anders.

Das hören wir immer wieder, wenn wir mit Verantwortlichen in der Käseindustrie sprechen. Aber es geht auch anders: Der Spezialgerüstbau bietet Lösungen, Hygiene, und laufende Produktion unter einen Hut zu bringen. Mit dem richtigen Partner an der Seite können Baufirmen und Serviceteams ihren Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Die Hygienevorschriften in der Lebensmittelproduktion sind streng, das ist nicht abzustreiten. Will ein Käsehersteller kein Risiko eingehen, darf er seine Hygienestandards auch nicht bei Inspektionen und Reparaturen schleifen lassen. Gesetzgeber und Öffentlichkeit kennen keinen Spaß, wenn es um die Reinheit von Lebensmitteln geht.

Störungen im laufenden Betrieb lassen sich bei Wartungsarbeiten kaum vermeiden. Ähnlich sieht es aus, wenn in der Produktion gebaut oder saniert wird. Um Lebensmittel nicht zu kontaminieren, muss die Käseherstellung weiträumig stillgelegt werden. Erst recht, wenn – wie in den meisten modernen Produktionen – eine Fertigungsstraße betroffen ist.

Der Gerüstbau ist ein starker Partner bei Sanierung und Wartung

Können Industriedienstleister überlegene Lösungen anbieten, um die Einhaltung der Hygienestandards zu gewährleisten, haben sie einen starken Trumpf auf der Hand, den sie beim Kunden ausspielen können.

Noch attraktiver präsentieren sich Sanierer und Serviceanbieter, die gleichzeitig zusagen können, bei laufender Produktion zu arbeiten. Käsehersteller scheuen verständlicherweise die hohen Kosten, die mit Produktionsausfällen verbunden sind.

Wie schaffen es nun Industriedienstleister, solche Garantien anbieten zu können? Mit eigenen Bordmitteln lässt sich umfassender Schutz für die Produktion ihrer Kunden gewöhnlich nicht realisieren.

Gefragt sind dann Dienstleister wie die Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH. Die Einrichtung von Schutzkonstruktionen ist eine Kernkompetenz der Spezialgerüstbauer, neben der Erstellung von Gerüsten für außergewöhnliche Bauprojekte – darunter zum Beispiel Hängegerüste, Fußgängerbrücken und Treppentürme.

Vor Servicearbeiten in der Käseproduktion muss der richtige Partner für Schutz und Hygiene gefunden werden

Für die Sicherung der Hygiene in der Käseproduktion bietet die Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH eine Reihe intelligenter Schutzlösungen an. Bewährt haben sich zum Beispiel Einhausungen und Schutzwände, die hundertprozentig konform mit den Hygieneanforderungen der Branche sind.

Mit Hilfe dieser Einhausungen schotten die Gerüstbau-Experten die Arbeitszonen der Serviceteams sauber von der übrigen Produktion ab. Vor dem Einsatz wird das Schutzmaterial in speziellen Waschanlagen gereinigt.

Staub, Schmutz und andere Substanzen bleiben innerhalb der Einhausung. Je nach Gegebenheiten vor Ort kann die Produktion während der Arbeiten ungestört weitergehen.

Vor der Erstellung des Gerüstes planen die Gerüstbau-Experten jedes Projekt mit dem Kunden und dem Industriedienstleister exakt durch. Termine für Aufbau und Standzeit werden dabei genau einkalkuliert. Die individuelle Schutzlösung wird dann von hochqualifizierten Mitarbeitern realisiert.

Mit dem Rundum-Service für Schutz und Hygiene komplettieren inzwischen schon viele Industriedienstleister ihr Angebotsspektrum, besonders wenn es um Projekte für die Käseproduktion und andere Lebensmittelindustrien geht.

Gerne erzählen wir Ihnen mehr über unsere Leistungen in Spezialgerüstbau und Schutz in Perfektion. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.