Leipzig, Sachsen | 14. Februar 2018

Gerüsttreppe als Rettungsweg – das sind die Vorteile

Treppen zu bauen ist eine Kunst für sich: Gerade, gewunden, spiralförmig oder u-förmig, Höhe und Tiefe der Stufen – viele Entscheidungen sind zu treffen, bevor die perfekte Lösung gefunden ist. Schließlich soll das Ergebnis auch nach Jahrzehnten noch überzeugen. Doch manchmal muss einfach auf kurzem Weg eine sichere Treppe her, und sei es nur vorübergehend.

In diesen Fällen schlägt die Stunde des Gerüstbaus – aus Gerüstmaterial lässt sich schnell und kostengünstig eine funktionale Treppe errichten. Die Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH ist Spezialist für solche temporären Fluchttreppen.

In welchen Fällen kommen solche Fluchttreppen zum Einsatz? Zum Beispiel, um Handwerkern und Besuchern Zugang zu einem Gebäude zu ermöglichen, das gerade saniert wird. Oder um einen zusätzlichen Fluchtweg zu schaffen, wie es beim Leipziger Hotel Ringmessehaus der Fall war.

Kein Hotelbetrieb ohne zweite Fluchttreppe

Das Hotel stand vor dem Umbau, im Zuge dessen eine Fluttreppe errichtet werden musste – als zweiter Rettungsweg, so wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Das Problem: Der Stahlbauer benötigte eine ganze Weile, um eine Dauerlösung zu konstruieren. Kurzfristige Lieferung unmöglich. Doch so viel Zeit hatten die Betreiber nicht: Ohne Fluchttreppe hätte das Hotel in den oberen Etagen keine Gäste mehr aufnehmen dürfen. Massive wirtschaftliche Verluste wären die Folge gewesen. An die Gemeinhardt Gerüstbau Service GmbH ging deshalb der Auftrag, eine Lösung zu erarbeiten und zu realisieren.

Unsere Gerüstprofis errichteten einen sieben Meter hohen Gerüstturm aus Layher Gerüstteilen mit Keilverbindungen, zwei Austritten und einer Laufweite von 1,57 Metern. Eine perfekte Zwischenlösung, bis die dauerhafte Fluchttreppe fertiggestellt worden war.

Der Hotelbetrieb konnte weitergehen, die Gäste mussten keine Einschränkungen hinnehmen – und der Auftraggeber blieb vor Verlusten verschont.

Eine Gerüsttreppe schafft Sicherheit

Nicht nur in einem Hotel, auch in anderen Gebäuden wie Krankenhäusern und Schulen bieten Gerüsttreppen eine kurzfristig und zuverlässige Lösung, um genügend Fluchtwege bereitzuhalten.

Im Fall eines Brandes oder bei einem drohenden Einsturz kann das Gebäude dann schnell geräumt werden. Wir informieren Sie gerne, welche und wie viele Rettungswege in Ihrem Gebäude vorgeschrieben sind. Erfahrene Gerüstbauer errichten dann Ihre Gerüst-Fluttreppe zum vereinbarten Termin mit Zufriedenheitsgarantie.

Wir beraten Sie gerne. Kontaktieren Sie uns.