Schutzgerüst Augsburg
Augsburg, Bayern | 8. Juli 2021

Praxisbeispiel Schutzgerüst Augsburg

Aufgabe:

Schutzgerüst für Korrosionsschutzarbeiten an einer Eisenbahnbrücke über den Lech bei Augsburg

Besondere Herausforderungen:

  • Betrieb der Lokalbahn durfte nicht beeinträchtigt werden
  • Schutz des Gewässers vor Verunreinigung
  • Materialtransport nur über die Gleisanlagen
  • Erschwerter Transport des Gerüstmaterials durch das angrenzende Wohngebiet

Unsere Lösung:

Wir erstellten ein Schutzgerüst aus Layher Allround Gerüst und systemfreien Gitterträgern. Eine Kederplane bildete das Dach der Einhausung. Diese Konstruktion verhinderte, dass der Fluss durch die Korrosionsschutzarbeiten verunreinigt wurde. Durch exakte Planung und Koordination schafften wir das Material erfolgreich zur Baustelle. Auch der Bahnbetrieb konnte während der Standzeit des Schutzgerüstes aufrecht erhalten werden.

Schlagworte: