Baden-Württemberg, Stuttgart | 3. Mai 2021

Fußgängerbrücke Weinstadt bei Stuttgart

Aufgabe:

Eine Personenüberführung über die Bahnanlage

Besondere Herausforderungen:

  • Zuggeschwindigkeiten bis 120 Stundenkilometern
  • Hochspannungs-Fahrleitung parallel über der Bahnstrecke
  • Auf einer Seite der Bahnstrecke nur 2,5 Meter Platz zur Verfügung
  • Naturschutz-Auflagen wegen Eidechsenhabitat

Unsere Lösung:

Die Aufgänge erstellten wir aus Layher-Allround-Treppensystem, die Überführung aus Layher-Brückenträgern mit 18 Metern Länge. Um die Fahrleitung vor Feuchtigkeit zu schützen, integrierten wir eine sonderangefertigte, wasserdichte Wanne. Damit keine Personen durch die Hochspannung in Gefahr geraten, installierten wir beidseitig einen Berührschutz mit zwei Metern Höhe.

Schlagworte: