F├Ąhigkeiten unserer Mitarbeiter
Aktuelles | 23. Februar 2018

Die wichtigsten F├Ąhigkeiten unserer Mitarbeiter

Jeder Mitarbeiter der Gemeinhardt Service GmbH ist ein Profi in seinem Fach ÔÇô drau├čen auf der Baustelle ebenso wie im B├╝ro. Zu unseren Kunden darf nur, wer eine einwandfreie Ausbildung hinter sich hat und auch menschlich hundertprozentig zu uns passt.

Einmal im Jahr kommen wir alle zusammen, um gemeinsam Wissen und F├Ąhigkeiten aufzufrischen. Einen ganzen Tag lang reservieren wir f├╝r diese Gro├čschulung. Sie ist Pflicht f├╝r alle ÔÇô denn was es hier zu lernen gibt, ist von existenzieller Bedeutung f├╝r einen Ger├╝stbauer wie f├╝r den Erfolg des ganzen Ger├╝stbau-Unternehmens.

Wie war das vergangene Jahr bei Gemeinhardt Ger├╝stbau? Wie soll die Zukunft aussehen? Zun├Ąchst gaben die Gesch├Ąftsf├╝hrer einen ├ťberblick zum Stand der Dinge ÔÇô bevor es gleich danach zu einem extrem wichtigen Thema ging, das jeden angeht, der sich auf einem Ger├╝st bewegt: die Sicherheit. Dazu eingeladen hatten wir Christian H├╝bner von der GAG GmbH, einen echten Experten in puncto Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Arbeitssicherheits- & Gesundheitsschutzschulung bei der Gemeinhardt Service GmbH

Unf├Ąlle vermeiden ÔÇô und im Notfall das Richtige tun

Wie lassen sich Unfallgefahren einsch├Ątzen, wie ein Absturz vermeiden? Christian H├╝bner deckte einige gef├Ąhrliche Irrt├╝mer auf, die leicht zu Unf├Ąllen f├╝hren k├Ânnen. Um sie zu vermeiden, vermittelte er wichtige Grunds├Ątze f├╝r die Absturzsicherung. Selbst erfahrene Fachkr├Ąfte erhielten auf diese Weise neue Impulse.

Und da sich Missgeschicke trotz aller Vorsichtsma├čnahmen nie ausschlie├čen lassen, ist es ebenso wesentlich, ├╝ber die richtigen Rettungsma├čnahmen f├╝r den Fall der F├Ąlle Bescheid zu wissen.

Entscheidend dabei: Schon bevor auf der Baustelle die ersten Handgriffe erledigt werden, m├╝ssen Rettungswege und -optionen festgelegt werden. Nur dann geht im Notfall alles reibungslos vonstatten.

Ein Beispiel: H├Ąngt ein Arbeiter nach einem Sturz l├Ąngere Zeit in seinem Gurtsystem, kann es zu lebensbedrohlichen Schockzust├Ąnden kommen. Um solch ein H├Ąngetrauma zu vermeiden, m├╝ssen bestimmte Vorbeugungsma├čnahmen ergriffen werden. Besonders der richtige Umgang mit der pers├Ânlichen Schutzausr├╝stung kann Gesundheit und Leben retten.

Nach so viel Theorie dann die Praxis: Direkt am Ger├╝st ├╝bten die Mitarbeiter, mittels H├Âhenrettungsger├Ąt verungl├╝ckte Personen zu bergen. Und am Ende des Tages waren bereits vorhandene F├Ąhigkeiten wieder frisch im Ged├Ąchtnis und dazu eine Menge neues Wissen hinzugekommen.

Welche Unternehmenswerte braucht der Ger├╝stbau?

Die Sicherheit ist bei Gemeinhardt Ger├╝stbau weit mehr als ein Pflichtthema. Sie ist Teil der Prinzipien, nach denen das Unternehmen lebt. Was au├čer der Gesundheit der Mitarbeiter noch dazu geh├Ârt, dar├╝ber berichtete am Schulungstag der Personaltrainer Friedbert Gey von persolog.

Bereits Ende letzten Jahres hatte Gemeinhardt Ger├╝stbau jeden Mitarbeiter nach den eigenen pers├Ânlichen Werten befragt. Diese waren anschlie├čend in die gemeinsamen Unternehmenswerte eingeflossen, die Friedbert Gey mit der Gesch├Ąftsf├╝hrung weiterentwickelt hatte ÔÇô und die nun vorgestellt wurden.

Am gemeinsamen Schulungstag war nun Gelegenheit, ├╝ber weitere W├╝nsche und Anregungen der Mitarbeiter zu diskutieren. Alle angesprochenen Punkte wurden festgehalten ÔÇô nun k├Ânnen die Vorschl├Ąge umgesetzt und L├Âsungen gefunden werden.

Engagiert nutzten die Mitarbeiter diese Gelegenheit, ihre eigenen Ideen einzubringen. Das neue Ger├╝stbau-Jahr kann beginnen. Reichlich Aufgaben warten schon.