Arbeitsplattform als H├Ąngeger├╝st
Aktuelles | 23. Juli 2018

Das H├Ąngeger├╝st – h├Âchste Sicherheit beim Ger├╝stbau ├╝ber dem Abgrund

Arbeitsplattform als H├Ąngeger├╝st

Wer an den Ger├╝stbau denkt, hat meist stabile Fassadenger├╝ste, sichernde St├╝tzger├╝ste oder hilfreiche Treppenger├╝ste im Sinn. Was passiert aber, wenn ├╝ber Fl├╝ssen der tragende Untergrund fehlt oder flie├čender Verkehr den Boden f├╝r den Ger├╝stbau blockiert? Dann greift der Ger├╝stbauer zum H├Ąngeger├╝st, dem Trapezk├╝nstler unter den Ger├╝sten. Besondere Vorsicht und eine Vielzahl an Sicherungsma├čnahmen gelten f├╝r die schwierigen Arbeiten am und auf dem H├Ąngeger├╝st.

Unter Br├╝cken und D├Ąchern

Die gewissenhafte Pr├╝fung der Tragf├Ąhigkeit des Untergrunds ist ein wichtiger Schritt bei der Planung eines Ger├╝stes. Flie├čendes Wasser oder der Verkehr auf viel befahrenen Stra├čen verhindert jedoch, dass unter Br├╝cken der Boden dem Ger├╝st seinen n├Âtigen Halt gibt. Hier stellt sich der Ger├╝stbau auf den Kopf und bringt die Arbeitsplattform als H├Ąngeger├╝st an dem Bauwerk an.

Der Ger├╝stbau erfolgt bei einem H├Ąngeger├╝st so, dass das Arbeits- oder Schutzger├╝st an Rundstahlketten, Stahlhaken oder Drahtseilen h├Ąngend angebracht wird. Gr├Â├čte Vorsicht ist bei der Sicherung gegen Pendelbewegungen geboten, damit St├╝rze vom Ger├╝st und das Abrutschen der Konstruktion ausgeschlossen werden. Der Ger├╝stbauer muss daf├╝r eine ganze Reihe von Schutzma├čnahmen und Pr├╝fungen durchf├╝hren, welche die Plattform zum sicheren Arbeitsplatz in schwindelerregender H├Âhe macht.

Schutzma├čnahmen

Der Ger├╝stbau f├╝r ein H├Ąngeger├╝st ist ein fordernder Job f├╝r Spezialisten und darf daher nur von fachlich geeigneten Besch├Ąftigten unter Aufsicht einer fachkundigen Person durchgef├╝hrt werden. Eine Herausforderung stellt vor allem die Einhaltung der vielen Schutzma├čnahmen dar, die ein Facharbeiter beim Errichten der scheinbar schwebenden Plattformen zu beachten hat.

Materialanforderungen und Mindestabmessungen f├╝r Quer- und L├Ąngsriegel muss er beachten und f├╝r Drahtseilendungen besondere Sicherungen anbringen. Offene Haken hat er gegen Aufbiegen und Aush├Ąngen zu sichern und durch geeignete Ma├čnahmen Pendelbewegungen zu minimieren.

Mit einem seitlichen Schutz verhindert er das Verrutschen und Kippen des Belages. Mit Gel├Ąnderholm, Zwischenholm und Bordbrett an allen Seiten verhindert er den Absturz von Arbeitern. F├╝r die Arbeiter sind zudem sichere Zug├Ąnge und Aufstiege zu erstellen und Planen und Netze statisch nachzuweisen. Viel M├╝he, die ein Ger├╝stbauer f├╝r einen sicheren Arbeitsplatz auf sich nehmen muss.

Die Pr├╝fungen – doppelt h├Ąlt besser

So umfangreich die Schutzma├čnahmen sind, so gewissenhaft stellen sich auch die Pr├╝fungen f├╝r die ├ťbergabe an den Auftraggeber dar. Die Pr├╝fungen f├╝r eine geregelte ├ťbergabe vom H├Ąngeger├╝st ist in zwei Zust├Ąndigkeiten aufgeteilt: die Pr├╝fung durch den Ger├╝stersteller und die Pr├╝fung durch den sp├Ąteren Benutzer.

Die Pr├╝fung des H├Ąngeger├╝sts durch den Ger├╝stersteller erfolgt nach der Fertigstellung und vor der ├ťbergabe an den Benutzer. Sie ist den Vorschriften nach gem├Ą├č von einer Person durchzuf├╝hren, die zur Pr├╝fung bef├Ąhigt ist. ├ťber den ordnungsgem├Ą├čen Zustand erstellt der Ger├╝stbauer ein Nachweis-Protokoll.

Die Pr├╝fung durch den Benutzer erfolgt noch vor der Verwendung. Eine fachkundige Person nimmt dazu das gesamte H├Ąngeger├╝st in Augenschein und begutachtet die Arbeit des Ger├╝stbauers. Die sichere Funktion des Ger├╝stes beurteilt der Pr├╝fer anhand einer Nachweis-Checkliste.

Erst nach beiden Pr├╝fungen gilt der Ger├╝stbau als abgeschlossen und das H├Ąngeger├╝st kann als Arbeitsplattform in Betrieb genommen werden. So sind die darauf arbeitenden Inspekteure oder Bauarbeiter optimal gesichert.

Bauen Sie auf die Gemeinhardt Service GmbH, bauen Sie auf:

  • Erfahrenen Spezialger├╝stbau
  • Zufriedenheitsgarantie
  • Termingarantie und Erreichbarkeit
  • Sicherheit f├╝r Mensch und Material

Wenn Sie Fragen zum Thema Ger├╝stbau haben, scheuen Sie sich nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf!