easyclipr vorlage
Aktuelles | 13. Dezember 2017

Gerüstbau aus Leidenschaft – und Geschichten aus Leidenschaft

Gastbeitrag von Franziska Kleeberg

„Können Gerüste schweben?“ – Mit dieser provokanten Frage präsentierte sich Gemeinhardt Gerüstbau auf der „Dresdner Weitsicht“ im Dynamostadion Dresden Mitte Oktober. Das spannende Thema und die farbenfrohe grafische Gestaltung inspirierten den Motion Designer von easyclipr kurzerhand zu einem eindrucksvollen Kurzclip.

Vom Bild zum animierten Werbeflyer

Easyclipr machte es möglich – plötzlich schwebt tatsächlich ein „Hängegerüst“ wie ein Ufo von oben über eine Brückenkonstruktion. Die innovative Idee der Gerüstkonstruktion wird damit sofort deutlich. Auch wenn es in der Realität nicht ganz so „fliegend“ zugeht.

Mit Animationen beeindrucken – das ist das Kerngeschäft der jungen Wissensagentur easyclipr. Seit 2015 setzt sich Geschäftsführer Arnd Wenzel dafür ein, die Welt ein wenig einfacher zu machen. Und das mit 3-minütigen Animationsfilmen, die komplexe Themen alá „Löwenzahn“ erklären. Dass Erklärfilme nicht nur etwas für Kinder sind merkt die Agentur täglich. An steigenden Nachfragen, innovativen Projektanforderungen– und der wachsenden Konkurrenz.

So fing alles an: mit einem Greenscreen und analogen Handmotion-Aufnahmen. Foto:easyclipr

Kreativagentur mit easy-Effekt

Die Erklärfilmagentur mit Sitz in Dresden versammelt derzeit 5 Spezialisten, die sich auf die Komplexitätsreduktion mittels Wort, Bild und Animation verstehen. Dabei heißt „Reduktion“ nicht „simpel“. Ganz bewusst hebt man sich von Kreativkollegen aus der Werbebranche ab. Während es dort vermehrt um Bilderflut und flippige Sounds geht, nutzt man im Erklärfilm-Bereich die Macht von Bild und Wort, um Verstehen zu generieren.

Das bedarf einer guten Portion Zuhören (beim Kunden), den Willen sich in neue Themen einzuarbeiten und die richtige Story als Rahmenhandlung finden, um den Kern schlussendlich an jeder-Mann zu bringen. Das Storytelling wird bei easyclipr groß geschrieben, denn ohne gute Story verliert man das Interesse, das für Verstehen notwendig ist.

Für den Konzeptentwurf der Story – den ersten Baustein eines jeden Erklärfilms – nimmt sich die Agentur besonders viel Zeit, denn hier erfolgt der Großteil der Arbeit. Der Auftraggeber darf noch einmal korrigieren, besondere Wünsche einbringen und zum Schluss sein OK geben. Erst dann folgen das reingezeichnete Storyboard, Animation und Sounddesign. Das sind viele Arbeitsschritte, die koordiniert werden müssen. Doch die Profis von easyclipr sind mittlerweile so routiniert, dass Erklärfilme innerhalb von 23 Werktagen erstellt werden – vom ersten Briefing bis zum fertigen Produkt.

Bei easyclipr arbeiten Konzepter, Grafiker und Motion Designer Hand in Hand – und der Kundenkontakt bleibt in jeder Produktionsphase eng.

 

Wo die Reise hingeht

Der Gründer der Agentur, Arnd Wenzel, war lange in der Erwachsenbildung tätig. Deswegen sind die Themen interne Kommunikation und Mitarbeiterentwicklung sein besonderes Steckenpferd. Für Kunden wie die MAN Truck GmbH, die Marine der deutschen Bundeswehr oder Feralpi Stahl wurden mehrere Erklärvideos für den internen Gebrauch und das Recruiting erstellt – mit nachweisbaren, positiven Erfolg.

Die nächsten Aufträge gehen dann tiefer – in die Entwicklung und Erstellung von animiertem Lern-Content, um bislang leere LMS zu füllen. Die charmanten Illustrationen von easyclipr kommen da sehr gut an und machen jedes Thema lebendig. Besonders gefragt sind im Bereich des digitalen Lernens auch interaktive Lernvideos. Sie integrieren weitere Dateiformate, animierte Lernbilder und Tests, die den User zur Interaktion auffordern und so seine Aufmerksamkeit wach halten. Und der Lernerfolg kann auch noch gemessen und ausgewertet werden.

Eine weitere Innovation sind interaktive Lernbilder – mit Wimmelbildcharakter eignen sie sich beispiellos für die Darstellung von komplexen Prozessen und machen sie leicht verständlich. Durch diese kontinuierliche Inhouse-Entwicklung sieht sich easyclipr auch nicht mehr nur als Agentur für Erklärfilme, sondern vielmehr als Agentur für Erklärmedien. Hier ist easyclipr ganz weit vorn auf dem Markt und stellt auf Messen wie der LEARNTEC in Karlsruhe, der CEBIT in Hannover oder der „Personal Zukunft“ in Köln aus. Und das Interesse steigt.

Für die Qualität sprechen langfristige Zusammenarbeiten, z. B. mit den Dresdner Verkehrsbetrieben,der Stadt Dresden,  der technikgestützten Ausbildungseinrichtung der Marine und der Feralpi Group.

 

Erklärprofis – für Jedermann da

Trotz der Spezialisierung ist easyclipr aber für alle Themen offen. Schließlich soll es nicht langweilig werden, denn nur ein geforderter Geist lernt mit Spaß. Und so entstehen neben den Kundenaufträgen auch kleine easy-Pics – Infografiken zu Themen, die die Agenturmitglieder interessieren – oder easy-Spots, die in 20 Sekunden interessante Inhalte erklären.

Ein solches Intermezzo war auch der Fall Gemeinhardt Gerüstbau:  Eine tolle Grafikvorlage inspirierte zur Animation, die einfach umgesetzt wurde und ihren Zweck aber nicht verfehlt. Mit Kreativität und Motivation.

Bei easyclipr ist alles möglich.

Schauen Sie vorbei – www.easyclipr.com oder im Videokanal https://vimeo.com/easyclipr