Was macht eigentlich ein Hersteller für Reinigungsgeräte?

Sicherlich hast du dich manchmal gefragt:

„Wer putzt eigentlich immer die vielen Fußböden in den Schulen, Kindergärten, in den Heimen für Oma’s und Opa’s oder in den Krankenhäusern so blitze blank?“
„Wer hält die Straßen und Parkplätze oder die Parkhäuser so sauber?“

Erst einmal müsst ihr wissen, das Putzen, Kehren, Wischen oder Saugen nennt man Reinigen.
Dafür gibt es viele fleißige Helfer die als Putzkraft oder Reinigungskraft rund um die Uhr dafür sorgen, dass alles sauber und ordentlich aussieht.
Zu Hause werden mit dem Staubsauger die Flusen weggesaugt oder eure Eltern nehmen einen Wischmopp mit einem Eimer Wasser schnell zur Hand und wischen den Fußboden sauber. Dabei ist euch sicher nicht entgangen, dass immer ein kleiner Spritzer Reinigungsmittel in das Wasser getan wird. Diese Mittel helfen dabei, dass der Boden sauber wird und glänzt. Schließlich soll er gut aussehen und lange halten.
Ihr habt aber bestimmt schon bemerkt oder auch erkannt, dass es ganz unterschiedliche Arten von Fußböden gibt. Man unterscheidet:
z.B. Teppichböden, Holzfußböden, Böden aus Laminat oder es wurden Fußbodenfließen verlegt…. und und…. die hier alle auf zu zählen, würde viel zu lange dauern.

In der Wohnung können wir mit Wischmopp, Staubsauger oder einem Besen mit weichen Borsten die Böden reinigen. Möchten deine Eltern aber draußen den Balkon, den Hof oder die Straße reinigen, dann steht meistens ein großer Besen mit starken festen Borsten bereit und eine Kehrschaufel mit einem Handfeger.
Ihr habt bestimmt noch keinen gesehen, der mit dem Staubwedel, einem Staubsauger die Straße sauber macht, oder den Hof mit einem Wischmopp und einem Eimer Wasser reinigt.

Um die vielen fleißigen Reinigungskräfte tatkräftig zu unterstützen, sind wir eine große und starke Unterstützung. Ihr fragt: „Warum?“
Unternehmen wie wir bieten viele kleine oder große Maschinen und Reinigungsgeräte an, die eine große Hilfe für das Saubermachen sind.
Diese Maschinen kann man kaufen oder auch ausborgen. Durch Sie geht vieles schneller und leichter.
Es gibt große Maschinen für große Flächen an Fußböden, aber auch kleine Maschinen, damit man in jedem kleinen Winkel den Schmutz entfernen kann.
Fußböden müssen täglich oder in regelmäßigen Abständen gereinigt werden.
Das kennt ihr auch von euch selbst. Das tägliche Waschen oder Eincremen, Zähne putzen, ist ganz selbst verständlich. Eure Sachen werden auch regelmäßig gereinigt, die Schuhe werden geputzt – nicht nur zum Nikolaustag-.

Ihr müsst euch das so vorstellen, um ein Beispiel zu nennen:

In einem großen Supermarkt gehen viele Menschen ein und aus. Es wird durch die Menschen viel Schmutz hineingetragen. Einkaufswagen werden kreuz und quer geschoben – Striemen und Streifen kommen hinzu. Ware wird aus den Lagern in großen Mengen in die Regale verteilt – upps…..eine Tüte Reis geht kaputt und verteilt sich mit dem Schmutz und den Striemen.

Wenn der Supermarkt geschlossen wird, dann kommen die fleißigen Reinigungsleute. Hier nur mit Wischmopp und Wasser zu reinigen? Das ist keine gute Idee. Es würde viel zu lange dauern und man braucht viele, viele Helfer, damit am nächsten Tag kein Schmutz und keine Striemen mehr zu sehen sind.
Aber mit Hilfe unserer Reinigungsmaschinen geht alles viel schneller und diese Maschinen erleichtern die Arbeit der Reinigungskräfte sehr.
Was ein Mensch nicht immer sauber bekommt, das schaffen unsere Maschinen. Sie reinigen kraftvoll und schnell und pflegen auch den Fußboden.

Wir schauen uns vor Ort an, was gereinigt werden muss, dass heißt, was ist es für ein Fußboden und welche Fläche muss gereinigt werden. Wenn das alles geklärt ist, liefern wir dann ein oder mehrere Reinigungsmaschinen in den Supermarkt.
Auch wir haben viele fleißige Mitarbeiter, die dann den Putzteufeln zeigen, wie die Maschine bedient wird und auch gepflegt wird. Das ist wie mit dem Auto fahren. Bevor es losgeht, muss man ja auch erst Autofahren lernen.
Geht eine Maschine kaputt, dann haben wir auch Mitarbeiter, die die Maschine reparieren. Auch eine Maschine muss gepflegt werden. So ein Unternehmen wie wir führt auch sogenannte Wartungsarbeiten an den Maschinen durch.
Das ist alles sehr wichtig, damit unsere fleißigen Reinigungsmitarbeiter lange mit diesen Maschinen arbeiten können und Sie durch diese Erleichterung auch Spaß an Ihrer Arbeit haben.

de_DE_formalGerman
en_USEnglish de_DE_formalGerman










Newsletter abonnieren Mutmacher Buch