Designer

Was macht eigentlich ein Designer?

Hallo, ich bin der Soliman und ich bin Designer (das ist Englisch und wird so ausgesprochen: Disaina). Ein Designer gibt Dingen eine Form und die passenden Farben. Also etwa Möbeln, Autos, Kleidern, aber auch Zeitungen und Webseiten.

Meine Spezialität sind Verpackungen. Also alles, wo man was reintut. Spielzeugschachteln, Kekstüten, Schokoladenpackungen und vieles mehr. Wie ich das mache? Dazu erzähle ich euch heute eine kleine Geschichte von meiner 5-jährigen Tochter Zoe.
„Papa, was hast du heute gemacht und warum kommst du so spät nach Hause“, empfängt mich mein kleiner Schatz. Wie gesagt, ich mache Verpackungsdesign. Aber wie erkläre ich ihr das? Noch während ich nach den richtigen Worten suche, sagt sie „Papa weißt Du was? Mein Hündchen braucht eine Hütte.“ Das ist doch super– dann zeige ich dir morgen, was Papas Arbeit ist.

Am Morgen fahren wir gemeinsam mit unserem Hündchen und einem großen Stapel Pappe ins Büro. Dort machen wir uns zuerst an die Planung:

  • Wie soll die Hütte denn aussehen?
  • Wie groß soll sie sein?
  • Soll sie eine Tür und ein Fenster bekommen?

Schnell wird klar, meine kleine „Kundin“ hat ganz genaue Vorstellungen. Damit wir wissen, wie die Hütte später aussehen soll, mache ich eine Skizze. Das ist eine schnelle Zeichnung, auf der alles Wichtige schon zu erkennen ist.

Jetzt müssen wir wissen, wie groß unsere Hundehütte wird. Also messen wir, wie groß und lang unser Hündchen ist und überlegen, wie viel Platz er drin benötigt. Dann malen wir Wände, Fenster und Türen im richtigen Maßstab auf die mitgebrachte Pappe, schneiden die Teile aus und kleben sie zusammen. Der Rohbau steht!

Unser Hündchen darf zum ersten Mal sein neues Zuhause betreten. Aber Zoe protestiert: „Die Hütte sieht nicht hübsch aus!“ Kein Wunder, sie hat ja noch gar keine Farbe. „Was ist den deine Lieblingsfarbe, mein Schatz?“, frage ich. Pink und Lila – die Antwort folgt prompt. Ahh, das passt gut.
Wir malen alles schön bunt an und schreiben sogar noch „Hündchen“ drauf. Auch für ein paar Herzchen und Blümchen ist noch Platz. Einfach schööön.
Zoe und ich sind begeistert. Aus unseren Ideen ist eine schöne und praktische Verpackung geworden – unsere Hundehütte zum Wohlfühlen für unseren süßen Vierbeiner. Unsere Augen leuchten und wir sind stolz auf unsere Arbeit.

Da klingelt auch schon das Telefon. Mama ist dran: „Wo bleibt ihr denn und was macht ihr so lange?“ Verpackungsdesign wäre wohl die richtige Antwort.

www.six-sigma-media.de

de_DE_formalGerman
en_USEnglish de_DE_formalGerman










Newsletter abonnieren Mutmacher Buch