Arbeitsger├╝st und Einhausung f├╝r Korrosionsschutzarbeiten
Hessen | 19. Mai 2021

Anfahrschaden einer Fu├čg├Ąngerbr├╝cke ├╝ber die B40 bei Fl├Ârsheim

Aufgabe:

Schwerlastst├╝tzen zur Stabilisierung und Raumger├╝st f├╝r die Br├╝ckensanierung

Besondere Herausforderungen:

  • Die Br├╝cke war durch den Anprall ca. 30 cm nach oben und 15 cm in Querrichtung verschoben
  • Schiefstellung der Br├╝cke
  • Der Binder zur Verleimung muss in den Wintermonaten geheizt werden

Unsere L├Âsung:

Ein LKW hatte die Fu├čg├Ąngerbr├╝cke mit nach oben gefahrener Ladefl├Ąche gerammt und stark besch├Ądigt. Das Bauwerk bei Fl├Ârsheim musste zun├Ąchst gest├╝tzt und anschlie├čend saniert werden.

Mit 12 Layher Schwerlastst├╝tzen (bis zu 6,5 Metern H├Âhe) stabilisierten wir die Br├╝cke und brachten sie wieder in Position. Eine St├╝tze konnte eine Last von bis zu 18 Tonnen aufnehmen. Die St├╝tzen wurden mit einem Kran am Wochenende eingebaut. Die Stra├če musste daf├╝r vollst├Ąndig gesperrt werden. Unsere Mitarbeiter waren w├Ąhrend dieser Zeit vor Ort und haben die St├╝tzen exakt auf H├Âhe angepasst.

F├╝r die anschlie├čende Sanierung setzten wir ein Raumger├╝st unter das Bauwerk. Damit der Binder f├╝r die Verleimung beheizt werden konnte, statteten wir das Ger├╝st mit einer Einhausung aus.