Schwerlaststützen zur Stabilisierung und Raumgerüst für die Brückensanierung
Hessen | 19. Mai 2021

Anfahrschaden einer Fußgängerbrücke über die B40 bei Flörsheim

Aufgabe:

Schwerlaststützen zur Stabilisierung und Raumgerüst für die Brückensanierung

Besondere Herausforderungen:

  • Die Brücke war durch den Anprall ca. 30 cm nach oben und 15 cm in Querrichtung verschoben
  • Schiefstellung der Brücke
  • Der Binder zur Verleimung muss in den Wintermonaten geheizt werden

Unsere Lösung:

Ein LKW hatte die Fußgängerbrücke mit nach oben gefahrener Ladefläche gerammt und stark beschädigt. Das Bauwerk musste zunächst gestützt und anschließend saniert werden.

Mit 12 Layher Schwerlaststützen (bis zu 6,5 Metern Höhe) stabilisierten wir die Brücke und brachten sie wieder in Position. Eine Stütze konnte eine Last von bis zu 18 Tonnen aufnehmen. Die Stützen wurden mit einem Kran am Wochenende eingebaut. Die Straße musste dafür vollständig gesperrt werden. Unsere Mitarbeiter waren während dieser Zeit vor Ort und haben die Stützen exakt auf Höhe angepasst.

Für die anschließende Sanierung setzten wir ein Raumgerüst unter das Bauwerk. Damit der Binder für die Verleimung beheizt werden konnte, statteten wir das Gerüst mit einer Einhausung aus.

Schlagworte: