Aktuelles | 2. Februar 2018

Was es heißt, wenn Sie auf der Baustelle die Farbe Rot sehen

Tragen Sie gerade ein rotes Kleidungsstück? Dann wissen Sie vielleicht, welcher Feiertag gerade begangen wird: Es ist der Zieh-dir-etwas-Rotes-an-Tag. Sie sollen heute Farbe bekennen, doch nicht nur, um mit einem bunten Klecks etwas Freude ins triste Wintergrau zu bringen. Auch mit dem Fasching hat die Sache nichts zu tun.

Die American Heart Association und das National Heart, Lung and Blood Institute haben diesen Tag des roten Outfits in den USA eingeführt, um das Bewusstsein für Herzkrankheiten zu erhöhen. Ihr Appell richtet sich besonders an Frauen. Sie sollen einen Termin beim Arzt vereinbaren und ihre Herzgesundheit überprüfen lassen.

Auch wir bei Gemeinhardt Gerüstbau tragen übrigens Rot – und das nicht nur heute. Rot ist unsere Unternehmensfarbe, ein Teil unserer Corporate Identity, unserer Marke. Wenn Sie unsere Website besuchen, springt Ihnen die Farbe Rot markant entgegen. Und unseren Messestand können Sie nur schwer verfehlen: Jeder im Messeteam trägt Rot. Genauso wie auch auf unseren Baustellen die Farbe Rot ein klares Zeichen dafür setzt, dass hier Gemeinhardt Gerüstbau am Werk ist.

Was bedeutet Rot im Gerüstbau

Rot haben wir nicht nur gewählt, weil uns diese Farbe so gut gefällt: Gemeinhardt Gerüstbau will sich selbstbewusst und charismatisch präsentieren. So wie auch unsere Geschäftsführer Walter Stuber und Dirk Eckart keine grauen Manager-Mäuse sind, sondern kantige Originale, die geradlinig und überzeugend für ihre Werte einstehen. Und die immer sagen, was Sache ist.

Was Sie nicht vergessen dürfen: Rot ist eine Farbe, die verpflichtet. Ein starkes Signal mit hoher Symbolkraft, sagen die Farbpsychologen. Es lässt den Adrenalinspiegel steigen und macht die Sinne hellwach. Und das gefällt uns.

Rot steht für Mut im Gerüstbau

Neuen Herausforderungen stellen wir uns gerne. Als Spezialgerüstbauer haben wir uns den ungewöhnlichen Aufgaben verschrieben. Oft bauen wir genau dort ein Gerüst, wo gar kein Gerüst vorgesehen ist. Unsere Kunden wissen das und fragen bei „unmöglichen“ Aufgaben gleich bei uns an. Mutig stellen wir uns aber auch dem Fortschritt. Ständig suchen wir nach neuen Ideen, neuer Technik und Arbeitsweisen, die uns und unsere Kunden voranbringt.

Rot steht für Leidenschaft im Gerüstbau

„Wir lieben hoch“ lautet das Motto von Gemeinhardt Gerüstbau. Wir machen uns Ihre Sache zu eigen und denken voraus. Aktiv empfehlen wir, was Sie unserer Erfahrung nach am besten zum Ziel führt.

Rot steht für Attraktivität im Gerüstbau

Wir wollen, dass Sie gerne mit uns zusammenarbeiten. Jede unserer Mitarbeiterinnen, jeder unserer Mitarbeiter soll Ihnen nicht nur Kompetenz, sondern auch Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit vermitteln.

Rot steht für Schnelligkeit im Gerüstbau

Was nützt Ihnen das beste Gerüst, wenn sich Arbeitsabläufe verzögern und es im Workflow hakt? Deshalb schreiben wir bei jedem Auftrag auch gleichzeitig ein Drehbuch – und jeder Beteiligte kennt seine Rolle genau.

Rot steht für Dominanz im Gerüstbau

Wir blicken auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Spezialgerüstbau zurück. Wir wissen, was wir für Sie leisten können und stehen dafür selbstbewusst ein.

Rot steht für Vorsicht im Gerüstbau

Die Gesundheit der Mitarbeiter und die Sicherheit Ihrer Baustelle steht bei uns ganz oben. Solide Handwerksarbeit, eine exzellente Ausbildung und eine topmoderne Schutzausrüstung gehören selbstverständlich dazu, wenn unsere Mitarbeiter Ihr Gerüst errichten.

Würde auch Ihrer Baustelle die Farbe Rot gut stehen? Dann kontaktieren Sie uns.

Roter Gemeinhardt Service GmbH Wagen, Ansicht von oben.